05 Apr

Pressespiegel 05.04.2017

netzpolitik.org: Angriffe auf Polizisten: „Kein rechtlicher Bedarf für eine Strafverschärfung“ – Interview mit dem Kriminologen und Strafrechtler Tobais Singelnstein

Neue Presse: Hat Polizei Informanten in 96-Fan-Szene?

Rot-Schwarze Hilfe: Bei ARD, ZDF und Polizei stehen Sie in der ersten Reihe – wie leicht es zu Missdeutungen zulasten eines Beschuldigten kommen kann

AG Fananwälte: Strafverteidigertag 2017 gegen Ungleichbehandlung von Fußballfans – Forderungskatalog gegen eine Ungleichbehandlung von Fussballfans und für eine Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

Mainpost: Kein juristisches Foul-Spiel der Stadtverwaltung – Eine Verwaltungsgebühr von 150€ für ein ausgesprochenes Aufenthaltsverbot war rechtens


Zur Einführung einer Informationspflicht bei Eintragung in Polizeidatenbanken:

Deutschlandsfunk: NRW legt Informationspflicht für Polizei fest

AG Fananwälte: Benachrichtigungspflicht bei Dateieintragungen muss bundesweit umgesetzt werden – Die Arbeitsgemeinschaft begrüßt den Beschluss und fordert eine solche Informationspflicht bundesweit

Faszination Fankurve: Bundestagsdebatte über Datei Gewalttäter Sport (Video) – Auch der Bundestag hat sich auf Antrag der Grünen mit Fandateien auseinandergesetzt, wobei es hierbei nur um die (ebenfalls sinnvolle) Löschung  von Personen aus der Datei Gewalttäter Sport ging


Westfälische Nachrichten: „Stille SMS“ und Funkzellenabfragen: Die Verbrecherjagd wird digital – Vor allem das Mittel  der „stillen SMS“ scheint bei der Polizei Münster sehr beliebt zu sein bei der Verfolgung von Tatverdächtigen

Mainzer Fanhilfe: Fanhilfe-Einsatz im Fanshop – Auch in Mainz hat man mit absurden Stadionverboten zu kämpfen und antwortet auf diese mit kreativem Protest

Kurvenhilfe Leverkusen: Einführung der Stadionverbotskommission

Rot-Schwarze Hilfe: Beistand von ganz oben: „Fahndungshilfe“ erweist sich als Niete