20 Mrz

Pressespiegel 20.03.2017

westline: DFB-Strafen: Wird Red-Bull-Kritik bald richtig teuer? – Artikel zu der bedenklichen Rechtssprechung bezüglich Regressforderungen bei willkürlichen Verbandsstrafen und den möglichen Auswirkungen

ProFans: ProFans kritisiert das Urteil des OLG Köln vom 09.03.2017 – Das Fan-Bündnis nimmt Stellung zur Umlage von Verbandsstrafen auf Fans

Monitor: Gewalt gegen Polizisten: Nutzlose Gesetze (Video)

Fanhilfe Hannover: Einstellung eines Ermittlungsverfahrens nach Pyrotechnik-Einsatz beim Auswärtsspiel in Berlin – Trotz Bier statt Pyro in der Hand geriet ein Fan in die Mühlen der Justiz

sport inside: Kurzfristiger Erregungszustand (Video) – Über die immer gleichen Reflexe und eindimensionalen Maßnahmen beim Thema Fangewalt, die nicht viel bewirken

Deutschlandfunk: Polizeidaten über Fußballfans – Umstrittene Datensammlung (Audio) – Der Sportausschuss des Landtages NRW beschäftigte sich mit der fehlenden Information von Fußballfans bei Eintragung in die verschiedenen Datenbanken und ob diese Praxis überhaupt rechtmäßig ist. Wir waren selber vor Ort und können uns der Meinung der Experten nur anschließen, dass eine solche Informationspflicht eingeführt werden muss!

Fanhilfe Hannover: Gericht bestätigt: Abbrennen von Pyrotechnik keine Straftat

Fan-Hilfe Mönchengladbach: Fan-Hilfe Mönchengladbach kritisiert Öffentlichkeitsfahndung